logo
header

Die Smarten Bürger gehen in die Politik

Diskussionsrunde, Tag der offenen Tür und interaktiver Parcours – der September startet smart im Abgeordnetenhaus Berlin.

Wissen Sie, was das Internet über Sie weiß?
Unser Alltag wird zunehmend durch Computer auf uns maßgeschneidert: Durchs Surfen, Shoppen und Chatten hinterlassen wir Spuren im Netz, durch die Unternehmen und andere User Profile über uns anlegen können. Über Vor- und Nachteile die daraus entstehen und über weitere Themen des Verbraucherschutzes in der digitalen Welt wollen wir mit Ihnen und Vertretern der Berliner Politik diskutieren.

Der Präsident des Abgeordnetenhauses Berlin, lädt uns und alle Interessierten dazu ein

am 3. September 2015
in den Festsaal des Abgeordnetenhauses
in der Niederkirchnerstraße 5, 10117 Berlin

Beginn: 18 Uhr

Als Extra startet am gleichen Abend der interaktive Smarte Bürger Parcours, der bis zum 11. September im Abgeordnetenhaus mit Smartphone gespielt werden kann. Zusätzlich werden wir am Tag der Offenen Tür am 5. September mit einem Stand vertreten sein und Frage und Antwort stehen.

Podium am 03.09.

Sven Kohlmeier
Sprecher der Fraktion der SPD für Rechts- und Netzpolitik

Burkhard Dregger
Sprecher der Fraktion der CDU für Netzpolitik, elektronische Verwaltung, Datenschutz und Informationsfreiheit
Dr. Klaus Lederer
Sprecher der Fraktion Die Linke für Recht und Verbraucherschutz
Nicole Ludwig
Sprecherin der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen für Wirtschaft, Haushalt und Tourismus
Martin Delius
Vorsitzender Piratenfraktion
Thomas Heilmann
Senator für Justiz und Verbraucherschutz
Moderation
Nicolas Zimmer
Vorstandsvorsitzender Technologiestiftung Berlin

Eine Anmeldung zur Veranstaltung am 3.9. per Mail an waltraut.schulz(at)parlament-berlin.de oder Post ist bis zum 28.08. erforderlich.

Für den Tag der offenen Tür am 5.9. ist keine Anmeldung erforderlich.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Kontakt:
Michael Scherer
Technologiestiftung Berlin
smart@technologiestiftung-berlin.de
Tel.030-46302506